Urtekram No Perfume Review

vbs_urtekram_01

PR Samples

Reizfreie vegane Pflege in Naturkosmetik-Qualität ist meist eher die Ausnahme – mit der „No Perfume“-Serie von Urtekram gelingt der Spagat aber!

Vor einiger Zeit durfte ich mir kosten- und bedingungslos ein paar Produkte aus dem Sortiment von BigGreenSmile.de aussuchen; die ideale Gelegenheit also, um einige der reizfreien Urtekram-Produkte aus der „no Perfume“-Serie gründlich auszutesten.

Urtekram ist eine dänische tierversuchsfreie Naturkosmetik-Marke, deren Produkte zum Großteil vegan sind (mit Ausnahme des Lippenbalsams, der Bienenwachs enthält). Die parfumfreien Produkte sind – mit Ausnahme des „Skin Tonic“ – außerdem auch frei von Alkohol und zertifiziert von Vegan Society, Ecocert, Nordic Ecolabel sowie einem dänischen Asthma- und Allergie-Verband.

So weit, so gut. Nun zu den Einzelkritiken!

vbs_urtekram_03
Urtekram No Perfume Body Lotion

No Perfume Pflegende Body Lotion
Inhalt: 245 ml
Preis: ca. 9€

Inhaltsstoffe
Aqua, olea europaea oil*, butyrospermum parkii butter*, aloe barbadensis leaf extract*, polyglyceryl-3 dicitrate/stearate, glycerin**, cetyl alcohol, coco-caprylate, zea mays starch*, glyceryl caprylate, glyceryl stearate se, punus armeniaca kernel oil*, oenothera biennis oil*, simmondsia chinensis seed oil*, xanthan gum, citric acid, tocopherol, beta-sitosterol, squalene. (* = ingredient from Organic Farming, ** = made using organic ingredients)

Die Bodylotion hat mich schnell überzeugt: praktisch und hygienisch dank Pumpspender, sehr leicht zu verteilende Lotion, die schnell einzieht und die Haut wirklich schön pflegt. Diejenigen unter euch mit sehr empfindlicher Haut werden diese Bodylotion lieben! Die Basis bilden hier Olivenöl, Sheabutter und Aloe Vera-Extrakt. Die Lotion selbst ist weiß und hat aufgrund der fehlenden Parfümierung einen ganz dezenten, etwas holzigen Eigengeruch, der aufgetragen nach Kurzem verfliegt – diese Eigenschaft teilen die beiden anderen Produkte ebenfalls. Mich persönlich stört das jedenfalls nicht.

vbs_urtekram_02
Urtekram No Perfume Conditioner

No Perfume Leichte Pflege Conditioner
Inhalt: 250 ml
Preis: ca. 8€

Inhaltsstoffe
Aqua, aloe barbadensis leaf extract*, glycerin**, cetyl alcohol, polyglyceryl-3 dicitrate/stearate, simmondsia chinensis seed oil*, butyrospermum parkii butter*, glyceryl caprylate, zea mays starch*, xylitol, oenothera biennis oil*, coco-caprylate, sodium citrate, glyceryl stearate se, citric acid, tocopherol, beta-sitosterol, squalene. (* = ingredient from Organic Farming, ** = made using organic ingredients)
„Leichte Pflege“ ist hier in der Tat Programm. Der Conditioner basiert auf Aloe Vera-Extrakt und Glyzerin, die Wirkung von Jojobaöl und Sheabutter macht sich nicht so stark bemerkbar. Würde ich eher Leuten mit feinem, dünnen Haar empfehlen, für dickes Haar müssen schwerere Geschütze her.

vbs_urtekram_04
Urtekram No Perfume Handcream

No Perfume Pflegende Handcreme
Inhalt: 75 ml
Preis: ca. 6€

Inhaltsstoffe
Aqua, aloe barbabensis leaf extract*, prunus amygdalus dulcis oil*, butyrospernum parkii butter*, polyglyceryl-3 dicitrate/stearate, glycerin**, cetyl alcohol, glyceryl stearate se, zea mays starch*, glyceryl caprylate, lysolecithin, simmondsia chinensis seed oil*, oenothera biennis oil*, xanthan gum, tocopherol, citric acid, beta-sitosterol, squalene. (* = ingredient from Organic Farming, ** = made using organic ingredients)
Die Handcreme ist ein wenig dickflüssiger als die Bodylotion und zieht trotzdem erstaunlich schnell ein. Hier kommen neben dem Aloe Vera-Extrakt auch Mandelöl, Sheabutter und Glycerin zum Einsatz.
Nachdem die Winterkälte bei mir neulich für raue und rissige Hände sorgte, pflege ich aktuell mit diesem Exemplar die Hände erfolgreich wieder zum Normalzustand zurück, was sehr gut klappt! Auf Reisen hat sich die Creme auch als ganz guter Notfall-Ersatz für eine Stylingcreme erwiesen, um krisseliges Haar zu bändigen.

Fazit
Der Conditioner ist zumindest für meinen Haartyp nicht der Hit, aber die Bodylotion und die Handcreme sind zu Instant-Favoriten geworden und ich sehe die „No Perfume“-Linie als eine sehr gute, etwas preiswertere Alternative zur freistil-Serie von i+m berlin an!
Es war übrigens sehr spannend, eine Marke erstmal anhand der unparfumierten Produkte kennenzulernen, weil auch kein Duft von den Inhaltsstoffen ablenkt. Reizfreiheit ist zwischenzeitlich bei mir ja auch ein bestimmendes Thema, wobei ich in Sachen Bodylotions und -Cremes nicht so strikt bin wie beispielsweise bei der Gesichtspflege. Deswegen ist für mindestens ein weiterer Kandidat aus der Serie äußerst interessant (war zu dem Zeitpunkt leider gerade ausverkauft als ich mir was aussuchen durfte): die Tagescreme! Die wird auf jeden Fall noch getestet, und abschließend bleibt mir nur noch zu sagen: der Hype ist gerechtfertigt!

Urtekram gibt es unter anderem auf biggreensmile.de und im gut sortierten Naturkosmetiksalon eures Vertrauens!

4 Comments

  • Die Handcreme mag ich auch =) Die Tagescreme empfinde ich als sehr leicht, suchst du denn eine leichte Creme? Hatte ja bei mir mal darüber gebloggt und das geht für mich eher im Sommer.

    Liebe Grüße
    Valandriel

    • Huhu 🙂
      das ist gut zu wissen, die Tagescreme darf auch ruhig leicht sein, trage tagsüber noch einen reichhaltigen Sonnenschutz.
      Ich schaue mir auf jeden Fall deine Review dazu nochmal an und berichte!

      LG
      Kat

  • Hallo,
    ich habe das Shampoo aus der Reihe und finde es eigentlich ganz angenehm. Es schäumt für ein NK-Produkt wirklich toll. Die Kopfhaut juckt nicht, und ich habe auch sonst keine Probleme. Danach nehme ich allerdings einen anderen Conditioner ;).

    Grünste Grüße

    • Huhu 🙂 oh das hört sich auch sehr gut an! Scheint als wäre das Shampoo interessanter als der Conditioner! Den nutze ich inzwischen als Conditioner-Anteil beim Haarefärben mit Henna und auch zum Auswaschen der PHF, das klappt ganz gut.

      Lieben Gruß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*