Anastasia Dipbrow Pomade Review

 

Anastasia Beverly Hills ist eine tierversuchsfreie Marke, die vor allem für Augenbrauen in Perfektion steht – das gilt insbesondere für die Dipbrow Pomade.

dipbrow_vegan_02

Grundsätzlich sind die veganen Optionen des Labels inzwischen eher rar (besonders was die neueren Launches wie Single Eyeshadows und Liquid Lipsticks betrifft – davon ist meines Wissens nach nichts vegan). Bei der Dipbrow Pomade sieht die Sache schon anders aus. Der Blick in die Inhaltsstoffe verrät, dass hier im Grunde alles synthetischen bzw. mineralischen Ursprungs ist und somit Dipbrow vegan macht:

Inhaltsstoffe / Ingredients
Cyclopentasiloxane, Isododecane, Cyclohexasiloxane, Silica, Polyethylene, Trimethylsiloxysilicate, Ozokerite/Synthetic Wax, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Silica Dimethyl Silylate, Mica, Tocopheryl Acetate, Caprylyl Glycol, Ethylhexylglycerin, Propylparaben, May Contain: (+/-) Iron Oxides (Ci 77491, Ci 77492, Ci 77499), Titanium Dioxide (Ci 77891), Bismuth Oxychloride (Ci 77163).

Anastasia Beverly Hills is a cruelty-free brand which is widely known for eyebrows in perfection – the dipbrow pomade is essential for this. This brand isn’t very vegan-friendly anymore (especially since the launch of the single eyeshadows and liquid lipsticks, both of which aren’t vegan to the best of my knowledge). But the dipbrow pomade is made from synthetic or mineral ingredients only, so it’s safe to say it’s vegan:

dipbrow_vegan_04

dipbrow_vegan_03

 

Trotzdem stand dieser Artikel wegen einer, sagen wir mal nicht ganz so klaren Antwort auf meine Produktanfrage, recht lang in der Warteschleife und ich überlegte schon, hierfür die Kategorie AUS VERSEHEN VEGAN einzuführen, deswegen bin ich über diesen Post von Logical Harmony als verlässliche Quelle sehr dankbar.

Despite this, I had to delay publishing this article longer than I had anticipated due to inquiring about the products‘ vegan status via mail (I thought about adding an ‚ACCIDENTALLY VEGAN‘ category for this at one point) which is why I’m thankful Logical Harmony posted a review as well, thus confirming it as vegan.

dipbrow_vegan_05

Ich habe mich übrigens für den Farbton „Dark Brown“ entschieden.

I decided to get this in „dark brown“, by the way.

Vorteile:

dipbrow_vegan_06Die Brow Pomade hält deutlich länger als alle Brauenprodukte, die ich vorher je getestet habe: wir sprechen hier von 12 Stunden und länger. Man kann die Auftragsmenge sehr gut steuern, von einem Hauch von Farbe bis zu Ombre-Instagram-Brows ist alles drin. Die Formel ist übrigens tatsächlich wasserfest – egal ob beim Sport, schwimmen oder whatever – das Zeug hält! Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt auch, es ist zwar eine kleine Investition, aber man kommt verdammt lange damit aus.

 Pros: the dipbrow pomade definitely is the most long-wearing brow product I ever tried, it easily lasts for 12 hours+. It’s buildable, so you can do anything from subtle definition to full-on instagram ombre brows. Also the formula really is waterproof, you can do sports, go swimming – it lasts! I think it’s worth the investment too, because it lasts pretty much forever.

Nachteile:

Im Grunde keiner, außer dass ich der Meinung bin, dass ein präziser Pinsel für den Auftrag nötig ist. Ich nutze dafür am liebsten den schrägen Pinsel von Barbara Hofmann.

Cons: Actually none, except that I think you need a precise brush to apply it (the angled brush from this review is the one I like to use if you’re curious).

 

Fazit

Die Dipbrow Pomade ist schnell ein Holy Grail meiner täglichen Beauty-Routine geworden. Alles in allem: leider geil!

Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade ist in Deutschland z.B. online bei Niche Beauty erhältlich.

 

The verdict: the dipbrow pomade has quickly become a holy grail product in my daily beauty routine. I can’t help it: the hype is real! #allhailthedippie

 

2 Comments

  • Mal so im Nachhinein. Wie hast du dich für eine Farbe entschieden? Bin schier überfordert und weiß nur, dass die Farbe definitiv heller gewählt werden sollte.. Ich habe sehr dunkle Augenbrauen (zu naturhellbraunen Haaren) und kann mich nicht entscheiden..

    • Hey Kristina,
      ich hab mich nur an Swatches aus dem Netz orientiert, was in der Tat etwas tricky war! Neben der Grundfarbe ist es wichtig, ob der Rotanteil zu deiner Brauenfarbe passt. Meine Farbwahl (Dark Brown) ist recht dunkel und hat nur einen moderaten Rotanteil; Ash Brown ist ein sehr kühles Braun, fast schon Grau. Wenn du viel Rotanteil hast, dann wäre evtl. Chocolate eine gute Wahl. Auburn ist eher was für rotes Haar, würde ich sagen. Soviel vielleicht noch: obwohl Dark Brown recht dunkel aussieht, lässt es sich aber auch ganz dezent auftragen.
      Ich habe auch noch einen Blogpost gefunden, wo verschiedene dunkle Töne verglichen werden. Alternativ finde ich diese Übersicht aller Farben auch sehr hilfreich, da sieht man den Unterschied zwischen Chocolate u. Dark Brown sehr gut. Hoffe das hilft dir weiter 🙂

      LG
      Kat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*